Spielgruppe meets Ikea

Gossau. Anlässlich eines Projekts über Nachhaltigkeit und Nachbarschaftspflege durfte sich die Spielgruppe Bärehüsli in diesem Sommer über viele neue Einrichtungsgegenstände, Dekorationen und Spielsachen der IKEA freuen. Die verschiedenen Abteilungsleiter kamen eines Nachmittags sogar höchstpersönlich, um die geschenkten Möbel zusammenzubauen, Kisten zu schleppen und die Spielgruppe liebevoll neu zu dekorieren. Nach getaner Arbeit traf man sich dann zusammen mit den Leiterinnen der Spielgruppe zum gemütlichen Essen und Kennenlernen im Markstübli.

Um noch etwas mehr über das schwedische Einrichtungshaus zu erfahren wurde die Leiterinnen der Spielgruppe zudem vor kurzem nach St. Gallen eingeladen, wo Peter Hutter (IKEA Family Manager) alle herumgeführt hat und auch einen Einblick hinter die Kulissen ermöglichte. Die Führung war sehr spannend und das Bärehüsli-Team hat dabei erfahren, wie sehr sich IKEA für nachhaltige Produktion, Sicherung der Umweltressourcen und Wiederverwertbarkeit ihrer Produkte einsetzt. Alles in allem war der Nachmittag ein interessanter und gelungener Teamausflug, der mit Kaffee und schwedischem Gebäck abgerundet wurde.

Hier gehts zum Artikel